Sonko in der Kechuasprache bedeutet Herz.

 

In den Kulturen unserer Ahnen hatte das Herz-Organ noch eine besondere Funktion welche heutzutage betäubt und eingeschlafen ist. Ich glaube, dass diese Funktion unser "Kompass" ist. Aus meiner Erfahrung, können wir zum Ursprungsgebiet unseres Herzens zurückkehren und dieses aufwecken und vergrössern.

Dabei kann sich vieles verändern und die Erlebnisse scheinen für jeden Menschen einzigartig zu sein.

 

Ich habe aus vielen Quellen gehört, dass die Hände die Antennen unseres Herzens sind.

 

Vor ein paar Jahren habe ich intuitiv mit den Massage - Aktivitäten angefangen. Zuerst im Familienkreis und jetzt mit Menschen die mich anfragen. Ich tue es aus der Tiefe meines Herzens und ich entdecke bei jedem Menschen einen Energiestau den der Körper wie einen Schatz behütet. Unsere Erde ist der grösste Schatz und dahin müssen die gestauten Energien zurück !

Loslassen !

Nur so kann Neues entstehen.

Meine Hände sind meine Verbündeten,

meine Fühler,

Herzantennen.

Der menschliche Körper ein heiliger Altar.

Interaktive Begegnung.

Austausch.

 

Etwas aus dem Herzen machen,

gegen den Strom,

ist heilend und notwendig in der heutigen Zeit.

 

Danke dass Sie diese Zeilen gelesen haben!

Danke für das Interesse an meiner Leidenschaft.

Danke für da sein! 

copyright               desing Nasha 2017
  • Facebook - nazareno haroldo sanchez

 copyright            2020  nasha